Anmelden Registrieren

Anmelden

Der Kulturkeller Gleisdorf erlebte vom 19. bis 21. Mai 2017 ein ganz besonderes Highlight.
Wir präsentierten unsere erste Theaterstück "4 NACH 40". Die vier LaienschauspielerInnen Richard Hornischer, Eveline Hütter, Laszlo Palocz und Renate Sajko-Schenk, die während des ganzen Stücks ohne Unterbrechung auf der Bühne standen, brillierten und wuchsen von Szene zu Szene über sich hinaus. Sie ernteten Lachstürme, begeisterten Applaus und wurden am Ende frenetisch gefeiert.
Sie wurden vom international bekannten Regisseur Peter Lotschak perfekt auf ihren großen Auftritt vorbereitet.
Projetk 2017
19. bis 21.05.2017
"4 NACH 40"
Eine Komödie von Fritz Schindlecker.
Regie: Peter Lotschak. Musikalische Betreuung: Simone Kopmajer.
Ensemble: Laszlo Palocz, Richard Hornischer, Eveline Hütter und Renate Sajko-Schenk.
Anerkannter Applaus.
Zur Komödie „4 nach 40“, in dem inhaltlich ein Lift mit vier Personen steckenbleibt, lud der neu gegründete Verein des Kellertheaters Gleisdorf in den Kulturkeller von Gleisdorf.
Unter der Regie von keinem Geringeren als Peter Lotschak und der musikalischen Leitung von Simone Kopmajer brillierten als Schauspieler auf der Bühne Eveline Hütter, Renate Sajko-Schenk, Laszlo Palocz und Richard Hornischer. Das Premieren-Publikum, darunter zahlreiche Theater-Protagonisten aus der Region, spendete anerkennenden Applaus für die gelungene erste Produktion. Lachen und Staunen konnte man ob der schauspielerischen Leistung und Handlung des Stückes. Heidelinde Ploderer-Leitner, Obfrau des Kellertheaters, lud zur geselligen Premierenfeier ein. Dargeboten wurde das Stück insgesamt viermal – immer vor ausverkauftem Haus. Das Kellertheater Gleisdorf plant in Zukunft rund einmal jährlich eine Produktion aus der Taufe zu heben.

Wir Danken unseren Sponsoren für die Unterstützung!

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9

JETZT BESTELLEN

usb stick video 4nach40 mai2017
Wer unser erstes Theaterstück wegen eines Terminproblems nicht sehen konnte, kann es nachholen. Ab jetzt gibt es die Möglichkeit, einen USB-Stick mit der Live-Aufnahme in Full-HD im Shop zu erwerben.